Rokosolutions

Wiederholungsunterweisung f. Höhenarbeiter (SZP Level 1, 2, 3)

Kursinhalt

Ihr Höhenarbeiter-Zertifikat ist 1 Jahr gültig. Um die Gültigkeit zu verlängern, muss jeder Anwender einmal jährlich an einer eintägigen Wiederholungsunterweisung (WU) für seine Qualifikationsstufe teilnehmen. Ziel dieser WU ist es, das theoretische und praktische Wissen der Teilnehmer aufzufrischen und zu erweitern, sowie ggf. auf bereits eingeschliffenes Fehlverhalten in der Anwendung hinzuweisen. Alternativ zur WU kann auch eine Prüfung für ein höheres Ausbildungslevel abgelegt werden. Liegt spätestens nach einer Frist von 6 Monaten kein WU-Nachweis vor, muss die Prüfung der jeweiligen Qualifikationsstufe vollständig wiederholt werden.

Schwerpunkte

Überprüfung, Auffrischung und Vertiefung der Kenntnisse im Arbeitsverfahren (Level 1-3), insbesondere der Rettungstechniken, Vorstellung neuer Geräte, Änderungen in Normen und Regelwerken, Erfahrungsaustausch und praktische Übungen...

Kursumfang

1 Tag (ca. 8h)

Voraussetzungen

  • gültige Tauglichkeitsuntersuchung nach "G41" durch Facharzt für Arbeitsmedizin
  • 16 Std. Erste Hilfe Lehrgang (nicht älter als 24 Monate)
  • das Ablaufdatum des Zertifikates darf nicht länger als 6 Monate überschritten sein
  • Unfallversicherung empfohlen

Zertifikat

anerkannte Ausbildung / Qualifikation gem. TRBS 2121 Teil 3

 

Anfrage

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Information und Datenschutz Akzeptieren