Rokosolutions

SKT-Aufbaukurs "Rettungstechniken"

Kursinhalt

Für viele Kletterer stellen die geforderten Rettungsübungen einen lästigen Kursbestandteil dar, der notgedrungen absolviert werden muss. Kaum im Berufsalltag angekommen, ist das Thema aus den Augen - aus dem Sinn, zumal die Pflege- und Fällarbeiten viel anspruchsvoller sind. Grundsätzlich stimmt dies natürlich, solange nichts passiert. Dennoch, die eigene Vorsorge ist immer besser als jede Unfallversicherung. Da es uns ein großes Anliegen ist, dass unsere Kollegen unfallfrei ihre Baustellen abwickeln können, besteht die Möglichkeit im Rahmen der eintägigen Schulung das Thema Rettung aktiv anzugehen. 3 Rettungsvarianten werden geübt, so dass in einer konkreten Situation schnell und sicher geholfen werden kann.

Schwerpunkte

  • Rettung aus der Peripherie
  • Rettung am Aufstiegsseil
  • Stammrettung mit Steigeisen

Kursumfang

1 Tag

Voraussetzungen

  • gültige Tauglichkeitsuntersuchung (nicht älter als 2 Jahre) durch Facharzt für Arbeitsmedizin, empfohlen nach "G41" und "G25"
  • 16 Std. Erste Hilfe Lehrgang (nicht älter als 24 Monate)
  • SKT-A Zeugnis
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Unfallversicherung empfohlen

Zertifikat

Teilnahmebestätigung

 

Anfrage

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Information und Datenschutz Akzeptieren